Forex-Broker mit hoher Hebelwirkung, warum sind sie gefährlich?

Forex-Broker mit hoher Hebelwirkung
Heiko Huber Ansichten: 307
★★★★

Da so viel auf dem Spiel steht, brauchen Sie einen Forex-Broker, der eine hohe Hebelwirkung bietet, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Der folgende Link hilft Ihnen dabei, die richtige Leverage-Handelsplattform für Sie zu finden.

Was ist High-Leverage-Trading?

Trading mit hoher Hebelwirkung beinhaltet das Platzieren eines kleinen Prozentsatzes des Gesamtwerts der Investition und Ihr Broker deckt den Rest ab. Ein anderer Begriff für High-Leverage-Trading ist Margin-Trading.

Wie man mit hoher Hebelwirkung handelt?
Wenn Sie Währungen mit hoher Hebelwirkung bei einem Broker handeln, platzieren Sie eine Wette, die fünf, zehn oder sogar hundert betragen kann. mal mehr als der Geldbetrag, den Sie setzen. Wenn Sie also mit 100-facher Hebelwirkung handeln, können Ihnen die 1.000 £, mit denen Sie Ihr Konto finanzieren, helfen, einen 100.000-£-Trade abzuschließen.
Wir empfehlen, zuerst zu lernen, wie man handelt. Und testen Sie Ihre Fähigkeiten mit Falschgeld auf einem Forex-Demokonto.

Was ist ein Differenzkontrakt?

CFD-Broker ermöglichen Ihnen den Handel mit Differenzkontrakten (CFDs). CFDs sind derivative Produkte, mit denen Sie auf Kursänderungen einer Währung wetten können, ohne Münzen oder Banknoten halten zu müssen. Eine hohe Hebelwirkung ist eines der beliebtesten Merkmale des CFD-Handels.

Worauf sollte ich bei einem Broker mit hoher Hebelwirkung achten?

- Suchen Sie die verstellbare Plattform. In Großbritannien werden die angesehensten Broker von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert. In anderen Ländern sind andere Behörden für die Regulierung zuständig. Wo auch immer Sie sich befinden, stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gewählte Broker von der zuständigen Regierungsbehörde ordnungsgemäß reguliert wird.
- Finden Sie einen Broker, der eine Vielzahl von Hebeloptionen anbietet. Sie möchten in der Lage sein, mit geringer Hebelwirkung (z. B. 2-3x Ihre Handelsgröße) mit viel höheren Einsätzen (z. B. 100x oder mehr) zu handeln. Die besten Forex-Broker mit hoher Hebelwirkung bieten Ihnen eine große Auswahl an Optionen.
- Vielzahl von Zahlungsmethoden. Verschiedene Broker akzeptieren verschiedene Zahlungsmethoden. Auch wenn der Handel mit hoher Hebelwirkung nur eine Einzahlung von einem Bruchteil der Gesamtsumme für jeden Handel erfordert, müssen Sie dennoch sicherstellen, dass Sie über genügend Guthaben auf Ihrem Konto verfügen. Wenn Sie Ihr Konto mit PayPal aufladen möchten, wählen Sie unbedingt einen Broker, der PayPal akzeptiert. Wenn Sie Kryptowährungen für Ihre Einzahlungen verwenden möchten, vergewissern Sie sich, dass Ihr Broker die Kryptowährungen Ihrer Wahl akzeptiert.
- Angemessene Ein- und Auszahlungslimits. Wählen Sie die CFD-Handelsplattform, die Ihren Ein- und Auszahlungsanforderungen entspricht, je nachdem, wie viel Risiko Sie eingehen möchten. Auf einigen Plattformen können Sie mit einer anfänglichen Einzahlung von nur wenigen Büchern beginnen.
- Guter Ruf. CFD-Handelsplattformen haben aufgrund einer Kombination aus Benutzerbewertungen, Medienberichterstattung und Auszeichnungen einen guten oder schlechten Ruf. Verbringen Sie Zeit damit, den Ruf potenzieller Handelsplattformen zu recherchieren.
- Design und Benutzerfreundlichkeit. Der Handel mit hoher Hebelwirkung ist ziemlich riskant. Das Gehen auf einer Handelsplattform, die zu komplex und schwer zu navigieren ist, wird sicherlich nicht helfen. Wählen Sie eine gut gestaltete und einfach zu bedienende Plattform.
- Eine Vielzahl von Währungspaaren: Britische Pfund, US-Dollar und Euro bilden die Basis des Devisenhandelsmarktes. Es gibt jedoch 180 verschiedene Währungen auf der Welt. Wenn Sie über die üblichen Verdächtigen hinausgehen möchten, finden Sie einen Forex-Broker, der eine hohe Hebelwirkung bietet, mit der Sie problemlos mit einer größeren Auswahl an Währungen und Währungspaaren handeln können.

Keine Angebote, Aufforderungen, Anlageberatung oder Empfehlungen

Diese Website dient nur zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder eine Empfehlung von Wertpapieren dar, noch ist sie ein Angebot von FINYEAR zur Erbringung von Anlageberatung oder sonstigen Dienstleistungen.
Keine Bezugnahme auf ein bestimmtes Wertpapier ist eine Empfehlung, dieses Wertpapier oder ein anderes Wertpapier zu kaufen, zu verkaufen oder zu halten.
Nichts auf dieser Website ist als Aufforderung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, Terminkontrakten, Optionen oder anderen Finanzinstrumenten oder zum Anbieten oder Erbringen von Anlageberatung oder -dienstleistungen für Personen zu irgendeiner Zeit auszulegen.
Nichts auf der Website stellt eine Anlageberatung dar oder bietet eine Meinung zur Eignung eines Wertpapiers an, und auf dieser Website geäußerte Meinungen sollten nicht als Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Halten von Wertpapieren ausgelegt werden. Bei der Erstellung der auf dieser Website enthaltenen Informationen haben wir die Anlagebedürfnisse, -ziele und finanziellen Umstände eines bestimmten Anlegers nicht berücksichtigt.
Diese Informationen beziehen sich nicht auf die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation oder besondere Bedürfnisse eines bestimmten Empfängers dieser Mitteilung Die besprochenen Informationen und Anlagen sind möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet.
Alle von uns auf dieser Website geäußerten Meinungen wurden auf der Grundlage von Informationen erstellt, die uns zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Meinungen zur Verfügung standen. Änderungen oder zusätzliche Informationen können solche Darstellungen ändern.
Alle Informationen sind freibleibend. Informationen können aus einer Vielzahl von Gründen schnell unzuverlässig werden, einschließlich sich ändernder Marktbedingungen oder wirtschaftlicher Umstände.

(0) Kommentare: