Die Wahl einer Bank im Ausland: Alles, was Sie wissen müssen

Bank für Auswanderer: Ein kompletter Leitfaden zur Auswahl einer Bank
Heiko Huber Ansichten: 388
★★★★

Das Leben im Ausland ist ein aufregendes Abenteuer, aber es bringt auch eine Reihe von Aufgaben mit sich, die erledigt werden müssen.

Eine der wichtigsten davon ist die Wahl der richtigen Bank. Was müssen Sie wissen, um die richtige Wahl zu treffen?

Niedrige oder keine Gebühren

Niemand freut sich über zusätzliche Gebühren, und das ist auch verständlich. Ob es sich nun um Transaktionsgebühren, Überweisungsgebühren, Abhebungsgebühren oder sogar Aufladegebühren handelt, Banken verlangen manchmal unangenehme Zusatzgebühren. Viele Banken erheben Transaktionsgebühren für Auslandsüberweisungen, was unangenehm sein kann, vor allem, wenn man gerade ein neues Leben im Ausland beginnt.

Deshalb ist es wichtig, eine Bank zu wählen, bei der keine oder nur geringe Gebühren für internationale Transaktionen anfallen. Wenn Sie zum Beispiel von den USA nach Portugal ziehen, müssen Sie sowohl mit US-Dollar als auch mit Euro arbeiten.

Sie möchten so viel wie möglich von Ihrem Geld behalten, daher sind geringe oder gar keine Gebühren wichtig.

Internationaler Zugang

Ein US-Bankkonto mit vielen Vorteilen und Sparplänen ist großartig, aber wenn Sie als Auswanderer nur begrenzten internationalen Zugang zu diesem Konto haben, wird es nutzlos.

Wenn Ihre Bank den Zugriff auf das Konto in bestimmten Ländern einschränkt oder bestimmte Dienstleistungen nur persönlich anbietet, ist es für ein Leben im Ausland nicht geeignet.

Achten Sie auch auf Banken, die spezielle Geldautomaten haben, die den Kunden kostenlos zur Verfügung stehen. Einige Banken bieten nur in bestimmten Ländern oder Städten kostenlose Abhebungen an, seien Sie also wachsam.

Steuerliche Auswirkungen

Es macht keinen Spaß, über Steuern zu reden, aber wenn es um Bankgeschäfte für Auswanderer geht, ist das ein Muss. Unabhängig von Ihrem Wohnort sind Sie verpflichtet, jedes Jahr eine Steuererklärung abzugeben. Es ist wichtig, dass Sie dies ohne zusätzliche Gebühren tun können.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass viele Länder, die für Expats attraktiv sind, Steuervergünstigungen anbieten. Portugal und Georgien zum Beispiel haben Programme für Neuansiedler. Allerdings gibt es viele Bedingungen, unter anderem die Anforderung, ein Konto für Gebietsansässige zu eröffnen. Ein US-Bankkonto mit einer US-Adresse kann beispielsweise dazu führen, dass Expats keine Steuervergünstigungen erhalten.

Dies ist ein komplexer Bereich, so dass es ratsam ist, einen Steuerberater zu konsultieren, bevor man seinen Wohnsitz verlegt oder ein Finanzinstitut auswählt.

Weltweite Kundenbetreuung

Es ist frustrierend, wenn man feststellt, dass die Hotline einer Bank nur zu bestimmten Zeiten erreichbar ist. Es ist wichtig, dass der Kundendienst dann zur Verfügung steht, wenn Sie ihn brauchen - egal, ob Sie eine Karte verloren haben, einen Betrugsverdacht hegen oder finanzielle Details für ein Visum bestätigen müssen.

Zeitzonen können zu Problemen führen, wenn der Kundendienst nicht zu Ihrer Zeit erreichbar ist. Am besten entscheiden Sie sich für eine Bank, die rund um die Uhr erreichbar ist, damit Sie unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort Antworten erhalten.

Online-Zugang

Die meisten Banken bieten zwar einen Online-Zugang und Apps an, aber Sie müssen sicherstellen, dass ihr Online-Banking umfassend genug ist, denn wenn Sie im Ausland sind, können Sie nicht mehr in eine Filiale gehen, um ein Formular auszufüllen oder ein spezielles Papier zu holen.

Ich persönlich habe auf meinem Handy Apps für alle verschiedenen Karten, Banken, Sparkonten und Geldanlagen (natürlich mit mehreren Schutzmechanismen).

Das hilft mir nicht nur, den Überblick über meine finanzielle Situation zu behalten, sondern ermöglicht es mir auch, die täglichen Wechselkurse zu sehen, Geld mit einem Klick zu verschieben und sogar meine physische Karte zu sperren, falls ich sie verliere oder sie gestohlen wird.

Ich hoffe, diese Informationen helfen Ihnen, die richtige Wahl zu treffen und Ihr Leben im Ausland zu vereinfachen.

(0) Kommentare: