Neuer Gold- und Edelmetallfonds im Finanzbereich von MACSF

Gold und Edelmetalle für RES Retraite und RES Multisupport!
Heiko Huber Ansichten: 207
★★★★★

 

OFI Precious Metals, Gold- und Edelmetallfonds

Gegründet im Jahr 2012, ist OFI Financial Investment - Precious Metals einer der besten Fonds, der für Einzelpersonen offen ist und einen vereinfachten und transparenten Zugang zu Gold und Edelmetallenbietet. Er wird von einem engagierten und anerkannten Managementteam geleitet, das über ein fundiertes Wissen über den Edelmetallmarkt und die wichtigsten Faktoren verfügt, die ihn beeinflussen können (regulatorische Bestimmungen, makroökonomische, finanzielle und geopolitische Ereignisse, Produktion, Lagerung).< /p >

Um welche Edelmetalle handelt es sich?

OFI Precious Metals ist mit 35% Gold und mit jeweils 20% Silber, Platin und Palladium übermäßig ausgesetzt. Dieser Korb korreliert historisch stark mit den Werten von Gold und bietet gleichzeitig eine Diversifizierung anderer Edelmetalle.

Darüber hinaus ist der Fonds nicht dem Aktienrisiko von Goldminenunternehmen ausgesetzt, sondern wiederholt nur die Metalle.

*vollständiger Name: OFI Financial Investment - Precious Metals

Ist das nicht eine schlechte Investition für die Umwelt?

Der OFI Precious Metals Fund investiert in die für den Energie- und Klimawandel notwendigen Edelmetalle. Silber wird zum Beispiel für die Herstellung von Solarzellen benötigt. Die Solarindustrie, die vor 10 Jahren bei der Silbernachfrage kaum eine Rolle spielte, liefert heute fast 12% der weltweiten Nachfrage nach diesem Metall.

Was Platin und Palladium betrifft, sind diese Edelmetalle für «saubere Mobilität» notwendig, also für die Elektromobilität, einen weiteren Sektor der Energiewende. Diese Umstellung setzt insbesondere auf das Verkehrsniveau immer komplexere Umweltstandards ein. Aufgrund ihrer katalytischen Fähigkeit ermöglichen Platin und Palladium die Begrenzung der Emissionen von Benzinfahrzeugen.

Warum investieren Sie Gold und Edelmetalle in Ihr Portfolio?

Die Investition in den OFI Precious Metals Fund könnte Sie interessieren, wenn Sie sich für das Risiko-Rendite-Verhältnis Ihres Portfolios entschieden haben und das Risiko-Rendite-Verhältnis verbessern möchten. .

Es ist im Grunde ein Teil einer langfristigen Verteilung, die Ihrer Fähigkeit und Bereitschaft entspricht, Risiken einzugehen.

Sind diese Investitionen risikofrei? Es wird oft gesagt, dass Gold ein Zufluchtsort ist.

Nein, diese Investition ist nicht ohne Risiko. Sein Risikofaktor (MFA) beträgt 6 auf einer Skala von 1 bis 7. Dies bedeutet, dass es erheblichen Schwankungen ausgesetzt ist, sowohl nach oben als auch nach unten.

Es besteht das Risiko eines Kapitalverlustes bei Produkten, die in Abrechnungseinheiten ausgedrückt werden. Bevor Sie Verpflichtungen eingehen, sollten Sie Ihr Anlegerprofil mit Ihrem Berater überprüfen.

In der Vergangenheit gab es jedoch eine Dekorrelation der Performance eines Fonds mit traditionellen Anlageklassen (Aktien, Anleihen, Wandelanleihen), die in unserem Bereich von Buchhaltungseinheiten angeboten werden. Die Edelmetallwerte sind schlecht korreliert, dh sie reagieren nicht sehr empfindlich auf diese zugrunde liegenden Anlageklassen.

Gold und Edelmetalle, gemeinnützige Vermögenswerte, erhalten nur dann Zinsen, wenn die Renditen auf andere Vermögenswerte (Aktiendividenden, Anleihe-Coupons) sinken. Dies erklärt, warum Anleger sich in Zeiten der Risikoaversion zu Gold und Edelmetallen wenden, um sich gegen Perioden von Marktstress zu versichern.

Daher bietet OFI Precious Metals eine Verringerung des extremen Risikos im Rahmen einer Verteilung, die insbesondere dem Aktienrisiko ausgesetzt ist.

In diesem Sinne wird Gold oft als «ruhiger Hafen» angesehen. In der Tat haben die Goldpreise in den schlechtesten 10 Monaten an den US-Aktienmärkten die Aktie um das Neunfache übertroffen.

Wie funktioniert die OFI Precious Metals Foundation? Seine Aussichten?

Der Fonds verzeichnete eine Performance von mehr als 50% in 5 Jahren und etwa 25% für das Jahr (Daten vom 30.09.2020).

Frühere Ergebnisse sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Gold und Edelmetalle gehören zu den Vermögenswerten, die sich in der aktuellen Gesundheitskrise am besten bewährt haben. Nach einem deutlichen Rückgang Anfang März, der durch einen massiven Abfluss von Investoren verursacht wurde, die Liquidität suchen mussten, erholte sich Gold dramatisch und zeigte ein Wachstum von mehr als 17% seit Jahresbeginn (Stand 30. September 2020).< /p>

Die Gold- und Edelmetallpreise werden weiterhin von negativen realen Zinssätzen unterstützt. Heute verleiht eine Erhöhung der Staatsverschuldung mit einem negativen Zinssatz Gold einen attraktiven relativen Wert. Dieses Phänomen der niedrigen Zinsen sollte anhalten, wenn die Zentralbanken eine adaptive Geldpolitik verfolgen, um die Erholung der Aktivitäten zu unterstützen.

Strukturell gesehen ist der Goldmarkt derzeit im Gleichgewicht mit der Nachfrage, die jedoch tendenziell steigt, und einem Angebot, das begrenzter sein kann (weniger häufige Entdeckungen von Feldern, steigende Bergbaukosten).

Diese Faktoren sollten das Potenzial für steigende Goldpreise unterstützen.

Wie kann ich in OFI Precious Metals investieren?

Der OFI Precious Metals Fund wird für Investitionen im Rahmen des RES Multisupport-Lebensversicherungsvertrags und des RES Retraite-Altersvorsorgeplans angeboten.

Um in diesen Fonds zu investieren, sollten Sie einen dieser beiden Verträge abschließen und dann ein kostenloses Profil auswählen. Letzteres ermöglicht es Ihnen, Ihre Ersparnisse nach Belieben auf 18 verfügbare Arten finanzieller Unterstützung zu verteilen.

Welchen Anteil an Einsparungen ist es sinnvoll, in dieses Umfeld zu investieren?

Bei anhaltend niedrigen Zinsen ist eine verstärkte Eigenkapitalausschüttung erforderlich, kann aber mit Gold ausgeglichen werden.

Wir empfehlen, 10 % bis 20 % Ihrer Ersparnisse gemäß Ihrer Aktieninvestition in diese alternative Anlageklasse zu investieren, wobei Gold das Verhältnis der erwarteten Rendite/des Risikos Ihres Portfolios verbessert.

(0) Kommentare: